Ute & Reinhard Back GdbR
Ute & Reinhard Back GdbR

Integrierter Anbau

Der integrierte Pflanzenbau verfolgt das Ziel, die ökologischen und ökonomischen Erfordernisse in Ausgewogener Weise zu beachten. Alle pflanzenbaulichen Verfahren sind unter Berücksichtigung der Gegebenheiten des Standortes darauf abzustimmen.

Der integrierte Pflanzenbau ist eine konsequente Weiterentwicklung der Anbauverfahren und Methoden, bei dem alle Produktionsverfahren optimal aufeinander abzustimmen sind.

 

Er wird den Fortschritten der Erkenntnissen dynamisch angepasst werden.

Die Bodenfruchtbarkeit soll auf Dauer erhalten bzw. gefördert werden. Die Artenvielfalt muss erhalten bleiben.

 

Durch standortgerechte und umweltschonende Arbeitsweise - unter Inkaufnahme  eines höheren Arbeitsaufwands - ist bei vermindertem Pflanzenschutz- und Düngemittelaufwand ein höherer Qualitätsstandard des Ernteguts anzustreben.

Der integrierte Pflanzenanbau gewährleistet hohe innere und äußere Quatlität der Ernteerzeugnisse bei gleichzeitiger Schonung der natürlichen Produktionsgrundlagen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ute und Reinhard Back GdbR